Die Selbstsabotage auf dem Weg der Selbstheilung!

Die Selbstsabotage auf dem Weg der Selbstheilung!


Seien wir mal ehrlich, jeder will ein absolut erfülltes, hammergeiles, magisches und gesundes Leben haben, oder?

Mit tollen und grandiosen Beziehungen, Wohlstand haben, sich einfach gut fühlen, Erfolg haben und selbstverständlich körperlich topfit und gesund sein ist doch unser aller Antrieb und gleichzeitig sabotieren sich die meisten genau auf diesem Weg.


Das, was dich davon abhält, sind „nur“ deine unbewussten Selbstsabotageprogramme,!

Glaub mir, ich weiß, wovon ich spreche, ich habe diese Selbstsabotage selber jahrelang betrieben!

Früher, vor 20 Jahren bin ich 1 Mal zu einem Coach / Heiler gegangen und habe dann abgebrochen, obwohl ich super zufrieden mit dem Coach war und diese Person auch super fand, ich habe dann mein Geld lieber für neue Sneaker ausgegeben (Selbstsabotage auf höchstem Niveau).

Ich hatte mir immer wieder eingeredet, das reicht schon, obwohl mir die Coaches damals schon gesagt hatten „da braucht es ein bisschen mehr!“

Natürlich hatten sie recht, aber ich war auf diesem Ohr taub bzw. hat mein Unterbewusstsein gegen meine Heilung und Transformation gearbeitet.


Lieber Mensch, der das liest, das Unterbewusstsein hat eine so unglaubliche Macht, das ist der wahre Endgegner, weil es dich so manipuliert, dass du es nicht mal mitbekommst.

Jeder Narzisst, jede toxische Person ist eine Lachnummer zu den unbewussten Selbstsabotageprogrammen in dir.

Der Mensch der dich am meisten sabotiert bist du selber bzw. dein Unterbewusstsein!


Zurück zu mir, irgendwann wurde bei mir der Schmerz, das ganze Drama und Trauma immer schlimmer und ich wurde schon fast gezwungen mich wirklich für meinem Weg der Selbstheilung und Transformation zu committen!


Nochmal: Das mit der Selbstsabotage macht natürlich niemand bewusst! Solltest du dich ertappen, mach dich bitte nicht falsch dafür, sondern feiere dich, dass du es jetzt endlich erkannt hast und wähle, mit aller Macht, deine Selbstheilung und handle diesmal wirklich danach!


Die unbewussten Überzeugungen von deinem Schmerzkörper / Ego / Unterbewusstsein sind, dass Drama, Trauma, Mangel, Leiden, Krankheit die wahre Sicherheit ist, denn das kennt dein System natürlich seit vielen Jahren.


Auch wenn du dir bewusst denkst und die Überzeugung hast „ich will wirklich Erfüllung und Magie in meinen Leben, ich will Gesundheit, ich will wirklich eine wunderschöne Beziehung, ich will Erfolg, ich will Wohlstand“ kommt ganz still und leise das Unterbewusstsein und sagt „nein wir bleiben im alten, das kennen wir. Komm, lass uns Schuhe kaufen gehen, das macht auch glücklich, komm, rufe alle deine Freundinnen an und klage von deinem Leid!“


Viele gehen auch, wenn der Schmerz groß ist einmal zu einem Coach, stecken voller Tatendrang diesmal wirklich alles anders machen zu wollen, aber dieser Tatendrang, ist nach einer Woche wieder weg! Hier mischt natürlich auch das Unterbewusstsein mit.


Wie oft Menschen auch zu mir sagen „sie committen sich jetzt wirklich und ein Jahr später höre ich genau das Gleiche wieder“ nur ändern tun sie nichts!

Genau das beweist mir immer wieder, wie stark die Selbstsabotage bei der Selbstheilung ist.

Das darf man sich bewusst machen und sich selber entlarven!


Du willst wirkliche Veränderung?

Dann sei jetzt bitte wirklich radikal ehrlich zu dir!

Mach dir bitte bewusst, wo stehst du wirklich und wo willst du aus tiefstem Herzen hin?

Welche Ausreden benutzt du, um dich zu sabotieren? Was ist hier dein Muster?

Was hält dich von dem Leben ab, das du wirklich willst?


Mach es dir bewusst und lasse diese Energien gehen!

Es geht nicht darum, dich jetzt hier vor allen zu outen oder dich falsch zu machen, es geht darum, radikal ehrlich mit sich selber zu sein, die unbewussten Programme zu entlarven.

Lasse die Energien deiner Selbstsabotage Programme los, verbinde dich mit deinem höheren Selbst und Committee dich zu 100 % für deinen Weg! Sei es dir wert, ein magisches und wunderschönes Leben zu haben.


XoXo

Karin