Eine schrecklich nette Familie!

Familien die von außen völlig normal oder sogar wie eine Traumfamilie wirken und dennoch hochgradig verdreht und traumatisiert sind, ist meiner interessanten Ansicht nach Alltag!

Ursprünglich komme ich aus dem schönen Bayern, dort wo noch alles gut ist, dort wo die Familiensysteme noch gesund sind ;) Pustekuchen sage ich!

Alleine, dass jemand wie ein Herr Söder an die Spitze kommt, zeigt, wie krank Bayern ist! Ihr wisst ja, immer von innen nach außen, so verdreht, korrupt und krank wie die Menschen im inneren sind so wird es sich im Außen zeigen!

In Bayern mag mehr finanzielle Fülle da sein, aber wirkliche Erfüllung, Gesundheit, echte Freude, Magie, anders sein, weil wirklich echt sein, wahrhaftige Leichtigkeit definitiv nicht!

Natürlich ist das nicht nur in Bayern so, sondern überall!


Was die Menschen immer schon gut konnten, ist den Schein nach außen hin aufrecht zu halten, was aber hinter verschlossener Türe stattfindet, ist teilweise unterirdisch und sich blind machen und emotionalen Schmerz wegdrücken bzw. wegtrinken!

Ein Grundsatz ist „was in der Familie passiert, bleibt in der Familie!“

Schon eine meiner Großmütter hat ihre Kinder stark misshandelt und es wurde geschwiegen, kein Wort nach außen! Dass man sich damit eine traumatisierte Generation heranzieht, das ist solchen Wesen egal.


Selbst „normale“ Eltern haben Traumatas von ihren Eltern mitgeben bekommen! Trauma wird weitergegeben und man schenkt seinen Kindern damit schlechte Beziehungen, Krankheit, Verdrehung, psychische und physische Probleme, Mangel, Selbsthass, Selbstzerstörung, Schuldgefühle, Ängste, Unsicherheit usw.

Ihr dürft nicht vergessen, in der Zeit unserer Großeltern wurden Kinder oft als bessere Arbeitskraft gesehen.

Was löst das aus? Richtig, ein Trauma!


Es werden Rollen gespielt und versucht alles aufrecht zu halten, aber das wird nicht mehr funktionieren!

Immer mehr Systeme werden auseinanderbrechen!

Es ist für das eigene System und Leben so wichtig diesen ganzen Schrott aus der Ahnenreihe loszulassen!

Der ganze alte Müll wird von Generation zu Generation weitergegeben, der ganze Schrott läuft wie in einem Trichter zusammen und immer noch mehr emotionaler Schrott und Traumatas belastet die Familiensysteme!

Einer muss den Anfang mit der Selbstheilung machen, den Schrott rausschmeißen um wahrhaftige Erfüllung zu haben und nicht so ein bisschen „ja das passt schon.“


Ihr wisst ja das ich sehr wahrnehmend bin und ich kann viel Müll in den ganzen Familiensystemen wahrnehmen! Ich kenne so viele Familien die nach außen so „nett und normal“ wirken aber in Wahrheit ist das ganze System verdreht, traumatisiert und krank aber das will ja wieder keiner wahrhaben und viele sagen sich „ach so ein Schmarrn, das ist doch normal“ und dann wird, trinkt man erstmal ein bis zehn Bier darauf!

Alkohol ist definitiv das Kompensationsmittel Nr. 1.


Ich erlebe auch immer wieder, dass Menschen wissen und spüren, dass etwas nicht passt, aber sich damit auseinandersetzen wollen oder können sie nicht! Lieber einfach nochmal ein Bierchen kippen! Wer will schon wahre Erfüllung, Gesundheit, Freude, Leichtigkeit und erfüllte Beziehungen? Niemand!!!

Ja das will man echt denken, wenn man sieht wie wenige den Weg ihrer Transformation gehen, dann müsste man ja auch Eigenverantwortung übernehmen und genau das wollen auch viele nicht ;)

Lieber in abhängigen Beziehungen sein, lieber ständiges Drama haben, lieber paar Pillen nehmen, lieber sich selber verarschen, lieber unbewusst bleiben, lieber krank sein, lieber sich selber und seinen Körper zerstören, lieber leiden aber nach außen immer schön lächeln und so tun als wäre alles super!

NA PROST!

Ich weiß du bist anders!


Happy Transformation

XoXo


Am 14. Februar startet mein neues 22 Tage Seminar „Einfach Liebe“ ich freue mich auf dich!

Natürlich kannst du auch im 1:1 mit mir arbeiten! Melde dich bei mir!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

VOLKSDROGE DRAMA!